Imbach Reisen AG

Main exhibitor

Zürichstrasse 5
CH-6000 Luzern 6
Canton of Lucerne
Switzerland

Phone / Fax: show
Phone: +41 41 418 00 00
Fax: +41 41 418 00 01
  • FESPO FESPO

Contact Us

Personal information

Please enter your first name.
Please enter your last name.
* required

Your request

Please enter a message.
Please choose a recipient.

Send message

Your request has been sent successfully.
Send another message.

Hall plan

Please choose a booth.

Share link

Recommend

Recommendation of Imbach Reisen AG

Divide various addresses by comma. The recipients will get a link to this platform.

Please enter a valid recipient.
Please enter a valid email address.
Please enter a message.
* required
Your recommendation has been sent successfully.
Send another message.

Exhibitor profile

Wandern lüftet den Kopf und öffnet die Augen für die Natur, bietet die Möglichkeit zu guten Gesprächen, ist gesund und erholsam – keine andere Sportart bietet diese Kombination.
Die schönsten Aussichtspunkte und typischsten Tavernen liegen nicht an der Hauptstrasse!

Seit über 50 Jahren ist Imbach Reisen ein Pionier für weltweite Wanderreisen. Auf ausgewählten Routen abseits der Touristenströme führen wir unsere Gäste auf Küstenwegen und Hirtenpfaden durch kaum bekannte Wanderregionen - auf Augenhöhe mit der Natur und der einheimischen Bevölkerung.

Unsere Reiseleiter sind Kenner und Fans ihrer Reiseziele und sprechen die Landessprache, auch wenn das portugiesisch oder griechisch ist.

Auch die Imbach-Mitarbeiter-/innen sind selber begeisterte Wanderer. Überlassen Sie also die Organisation Ihrer schönsten Tage des Jahres nicht dem Zufall sondern dem Imbach-Team!

Wann kommen Sie mit auf Ihre erste Imbach-Reise?
  • Social Media Links

Destinations

  • Africa

    Cape Verde, Réunion

  • Asia

    Armenia, Bhutan, China, Israel, Nepal, Sri Lanka

  • Europe

    Albania, Croatia, Cyprus, Czech Republic, Finland, France, Georgia, Germany, Greece, Ireland, Italy, Portugal, Spain, Switzerland, United Kingdom

  • North America

    Canada, Costa Rica, Cuba, Greenland, Guatemala