NCL Bahamas Ltd. Niederlassung Wiesbaden

Hauptaussteller

Kreuzberger Ring 68
65205 Wiesbaden
Hessen
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 61 136 071 45
Fax: +49 611 36 07 099
  • FESPO FESPO
  • Barrierefreies Reisen Barrierefreies Reisen

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von NCL Bahamas Ltd. Niederlassung Wiesbaden

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Videos

  • The Norwegian Edge™

    Mit dem innovativem Investitionsprogramm Norwegian Edge heben wir das Kreuzfahrterlebnis für unsere Gäste auf ein ganz n…

Ausstellerprofil

Norwegian Cruise Line ist eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida, und zwei Niederlassungen für die europäischen Märkte in Southampton und Wiesbaden.

Seit nunmehr 50 Jahren hat sich Norwegian Cruise Line als Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert.

Die Reederei führte im Jahr 2000 Freestyle Cruising ein – eine zukunftsweisende Innovation auf dem Kreuzfahrtmarkt, die Passagieren ein Maximum an Individualität, Freiheit und Flexibilität an Bord ermöglicht.

Für den deutschsprachigen Markt bietet die Reederei ein umfassendes Premium All Inclusive-Konzept auf 16 Schiffen.

Im September 2018 wurde Norwegian Cruise Line zum elften Mal in Folge mit dem begehrten World Travel Award als „Europe’s Leading Cruise Line” ausgezeichnet. Zudem erhielt das Unternehmen zum sechsten Mal in Folge die Ehrung als „Caribbean‘s Leading Cruise Line“ sowie den Deutschen Kreuzfahrtpreis 2018 erneut in der Kategorie „Bestes Unterhaltungsprogramm“.

Im April 2018 feierte der bisher erfolgreichste Neubau der Reederei, die Norwegian Bliss, Premiere. Darüber hinaus arbeitet die Meyer Werft an einem weiteren Schiff der Breakaway Plus-Klasse: die Norwegian Encore wird nach ihrer Premiere im Herbst 2019 in der Karibik kreuzen.

Zusätzlich beauftragte Norwegian Cruise Line Fincantieri S.p.A. mit dem Bau von vier Schiffen einer neuen Generation für 2022, 2023, 2024 sowie 2025 und eine Option auf zwei weitere Bauten. Im Sommer 2019 kreuzen erstmals sechs der modernen Schiffe der Reederei in europäischen Gewässern.
  • Social Media Links

Destinationen

  • Afrika

    Ägypten, Madagaskar, Marokko, Mauritius, Réunion, Seychellen, Südafrika

  • Asien

    China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Israel, Japan, Jordanien, Kambodscha, Malaysia, Malediven, Oman, Singapur, Sri Lanka, Thailand, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam

  • Europa

    Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Guernsey, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Malta, Monaco, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Russische Föderation, Schweden, Spanien, Türkei, Vereinigtes Königreich, Zypern

  • Nordamerika

    Amerikanische Jungferninseln, Antigua & Barbuda, Aruba, Bahamas, Barbados, Belize, Bermuda, Bonaire, Britische Jungferninseln, Costa Rica, Curacao, Guatemala, Honduras, Jamaika, Kaimaninseln, Kanada, Kuba, Martinique, Mexiko, Nicaragua, Panama, Puerto Rico, St. Lucia, Vereinigte Staaten von Amerika

  • Ozeanien

    Amerikanisch-Samoa, Australien, Fidschi, Französisch-Polynesien, Neukaledonien, Neuseeland, Vanuatu

  • Südamerika

    Argentinien, Chile, Falklandinseln, Kolumbien, Peru, Uruguay

Mitaussteller

Produktegruppen